Therapienangebot

Skoliose

Skoliose
  • Diagnose

    Häufig wird Skoliose bei Kindern und Jugendlichen durch Zufall beim Schularzt entdeckt. Dieser Zufallsbefund sollte beim Facharzt für Orthopädie oder physikalische Medizin abgeklärt werden. Ab 10° nach Cobb Seitverbiegung spricht man von einer Skoliose. Der Cobb-Winkel wird auf einer Röntgenaufnahme der gesamten Wirbelsäule bestimmt. Skoliose ist ein dreidimensionales Geschehen bei dem sich die Wirbelsäule zu einer Seite neigt und zu Gegenseite verdreht.

  • Therapie

    Am Beginn steht die Physiotherapie nach Schroth. Hauptziel der gesamten Therapie ist es, das dreidimensionale Geschehen während des Wachstums so gut als möglich zu stoppen. Oft fällt im Rahmen der fachärztlichen Abklärung auch gleich das Wort Korsettversorgung. Auch wenn es veraltet klingen mag, ist die Korsettversorgung, abhängig vom Cobb-Winkel und dem zu erwartenden Restwachstum, gemeinsam mit der Physiotherapie, trotzdem die Therapie der Wahl.

  • Schroththerapie für Erwachsene

    Die Erfahrung zeigt, Schroth zu lernen lohnt sich sehr wohl auch für Erwachsene mit Skoliose. Die dreidimensionale Korrektur kräftigt geschwächte Muskeln und trägt dazu bei die Wirbelsäule zu entlasten.

Physiotherapie

Physiotherapie

Was Sie bei der Physiotherapie erwartet:

Wir suchen gemeinsam nach der Ursache für Ihre Beschwerden.

Schmerz ist nur ein Symptom und eine Reaktion des Körpers auf eine Verletzung im weitesten Sinn. In der Orthopädie entstehen Verletzungen sehr oft durch Fehlbelastung und Fehlhaltung und werden nicht bewusst als Verletzung wahrgenommen.

Die Reaktion des Körpers ist Schmerz als Schutzreaktion vor zusätzlichem Schaden. Schmerz wirkt sich auf die Muskulatur und auf die Beweglichkeit aus. Hier können wir in der Physiotherapie dann ansetzen.

Zu Beginne erhalten Sie wertvolles Hintergrundwissen zu Ihren Beschwerden um schon im Alltag einer Verschlechterung vorbeugen zu können. Beispielsweise ist es bei einem Schulterproblem von Anfang an wichtig, im schmerzfreien Bereich zu bewegen um keinen neuerlichen Schaden anzurichten. Bei lang bestehenden Wirbelsäulenbeschwerden kann es unter umständen nötig sein, trotz Schmerzen leichte Übungen zu machen um auf Dauer einen Erfolg zu erreichen.

Heilmassage

Heilmassage

Nach ärztlicher Verordnung angewandte spezielle Behandlung der Körperregion.

Beratung

Beratung

Haben Sie Schwierigkeiten sich im Dschungel der Behandlungsmöglichkeiten zurecht zu finden?

Sind noch Fragen zu ihrem Beschwerdebild/ Diagnose offen?

Oder benötigen Sie Informationen zu einer ergonomisches Arbeitsplatzgestaltung?

Ein Beratungsgespräch kann viele Unklarheiten klären.

Im Gespräch versuchen wir anhand Ihrer Problemstellung die für Sie geeignete Therapieform zu finden um sie auf ihrem Genesungsweg optimal zu begleiten.

Dauer 30 min: 35 Euro.